collapse

Autor Thema: Gorix Feuerklinge  (Gelesen 6577 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tannjew

  • von Norngard
  • Engonier
  • Usurpator
  • ***
  • Beiträge: 3407
  • non venandus sed venans
    • Norngard
Antw:Gorix Feuerklinge
« Antwort #60 am: 23. Mai 19, 13:23 »
Tannjew von Norngard:

"Ob ich ihm noch die Hochzeit mit Svenja nachtrage? Natürlich nicht. Die Sache wurde bereits vor einem Jahr mit einem Duell ausgetragen und damit steht jetzt nichts mehr zwischen uns. Außer natürlich ein paar Tagesreisen durch Middenfelz und Voranenburg."

Offline Yale

  • Engonier
  • Tavernenbesucher
  • ***
  • Beiträge: 129
Antw:Gorix Feuerklinge
« Antwort #61 am: 28. Mai 19, 18:13 »
Er scheint eine Weile nachzudenken.
"Gorix ist Vielschichtig. Ich glaube leider kommt er mit den drei Rollen aber  nicht aus.
Zeitig und Mental.
Adelig - so hoch im Adel. Ein Baron? Es wirkt eher wie der Prügelbaron der gern säuft. Das ist in Ordnung,
so fern es in Engonien eine Wende im Adelswesen geben soll. Ich finde das nicht mal so schlecht, aber ob das für
Engonien gut ist, dass vermag ich nicht zu beurteilen.
Magier - als Kampfmagier und dann  noch dem Feuer so nah ist er genau wie jenes sehr aufbrausend und wechselhaft.
Gerade noch wärmend im Schutz, frisst es im nächsten Moment die Umgebung und verbrennt alles das im Weg kommt.
Zwischendurch ist er da ein wenig leichtsinnig. Wie weit das führt, wird sich zeigen.
Akademie - Ob er den Viezekanzler noch lange halten kann? Das Adelstum und die Reisen fressen viel Zeit. Die Magielehre auch...
Ich bin gespannt. Zudem, wenn die Gerüchte stimmen, hat er mehr Unfug gebaut als alle Skolarie aktuell zusammen." Er muss
lachen.
"Gorix ist älter geworden in den 15....18 Jahren die ich ihn kenne. Hin und wieder wirkt es, als wäre er alt geworden, müde
und dann... dann bricht das kindliche leichtsinnige ICH hervor. Es will wieder der Held von damals sein. Eine Rolle der er nicht mehr
nacheifern muss. Er hat einen Namen... es ist Zeit anderen zu helfen auch einen zu bekommen. Und ist nicht das, was einen Helden aus
macht?" Leiser. "Ich würde gern mit ihm mal reden, über dass alles, seine Meinung dazu .... was er denkt. Vielleicht verstehe ich
das ganze wechselhafte ein wenig besser und eventuell versteht er, wieso wir früher ruhen lassen sollten."

Offline Dominic

  • Engonier
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 1634
  • sic vis pacem para bellum
Antw:Gorix Feuerklinge
« Antwort #62 am: 29. Jun 19, 22:05 »
Goxix ist eine Naturgewalt. Er ist einer der Intelligentesten und stursten Menschen die es gibt und man kann sich kaum einen besseren Waffenbruder wünschen.
dominic@engonien.de
"Mir egal wer dein Vater ist, solange ich hier Angel, läuft hier keiner übers Wasser"
"Gott sei Dank bin ich Agnostiker"

Online Anders

  • Engonier
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 1783
Antw:Gorix Feuerklinge
« Antwort #63 am: 17. Dez 19, 15:02 »
Runa:

Nun ob sich unsere Gegensätze wirklich gut ausgleichen werden wird abzuwarten bleiben. Ich bin gespannt was dieser neue Weg für uns bereit hält.
~~~~~~Der Wächter La Follyes ~~~~~~

Nur im Dunklen kann man Glühwürmchen beobachten.

Offline Yale

  • Engonier
  • Tavernenbesucher
  • ***
  • Beiträge: 129
Antw:Gorix Feuerklinge
« Antwort #64 am: 19. Dez 19, 19:18 »
"Ich weis nicht, was ihn dazu trieb eine Entscheidung zu treffen. Ich mag auch nicht bewerten, ob die Entscheidung richtig war.
Wichtig ist - er hat eine Entscheidung getroffen. Dafür hat er meinen Respekt.
Meine Hochachtung hat er dafür, dass er nicht das gemütliche Nest (die Akademie) gewählt hat, sondern den Kampf (für andere, für sein Volk)."

Offline Berengar von Thurstein

  • Engonier
  • Abenteurer
  • ***
  • Beiträge: 478
Antw:Gorix Feuerklinge
« Antwort #65 am: 19. Dez 19, 20:01 »
Vom Standpunkt des Lehensnehmers her kann ich seine Entscheidung, sich derzeit auf sein Lehen und seine Schutzbefohlenen zu konzentrieren, nur gutheißen. Ein Lehen solcher Größe bringt genug Aufgaben mit sich, um den Tag eines Lehensnehmers mehrfach ganz auszufüllen. Ich habe mich daher sehr gefreut, dass er mir genügend Vertrauen entgegenbringt, nicht nur meine Vorlesung zum Thema Verwaltung zu besuchen, sondern auch meine verschriftlichten Gedanken dazu mitzunehmen. Egal wie wir bisher zu einander standen oder auch nicht, wenn er es wünscht werde ich ihm gerne Berater oder auch Lehrer empfehlen, denen ich in solchen belangen vertraue. Letztlich haben wir den selben geschworenen Feind. Wenn es hart auf hart kommt, wird Thurstein-Köhlersruh in Feuerklinge oder Voranenburg in den Kampf ziehen.
"Der Krieg hinterlässt uns um so Vieles ärmer, als er uns vorgefunden hatte."

"Jemand, der behauptet, er kenne keine Furcht, ist entweder ein Narr, oder ein Lügner."

Offline Iriann

  • Touridämon
  • *
  • Beiträge: 29
Antw:Gorix Feuerklinge
« Antwort #66 am: 27. Jan 20, 14:43 »
Mhmm ich hörte vielfach davon das er ein großer Magier ist und was er in der Vergangenheit schon alles vollbracht hat... Äh nun, auf jeden Fall verstehe ich aber vorallem seine Bürde als Baron und das diese nicht einfach zu tragen ist wenn man nicht von Geburt an darauf vorbereitet wird oder ein außerordentlichen Talent dafür besitzt. Seine Absichten scheinen durchaus ehrenwert zu sein aber neben dem was ich ihm persönlich auch schon sagte weiß er hoffentlich auch das all seine Taten auch auf seinen Lehnsherren zurück fallen. Im Guten wie im Schlechten.

Offline Vanion

  • Administrator
  • Usurpator
  • *****
  • Beiträge: 4379
  • Vanonien, ich komme!
Antw:Gorix Feuerklinge
« Antwort #67 am: 27. Jan 20, 18:28 »
"Kein Eid bindet mich an Gorix von Feuerklinge. Er ist nicht mein Lehnsherr. Dennoch ist es mehr als meine Pflicht, die mich mit ihm verbindet. Ja, ich war bereit, ihn zu erschlagen. Schimpf über mich, es ist mir gleich. Genauso bin ich bereit, für ihn zu sterben. Er müht sich, das zu erfüllen, was der Stand von ihm verlangt. Er schneidet die Bande durch, die ihn an Tangara und die Akademie binden. Er richtet sein Handeln danach aus, was für seine Vasallen das Beste ist. Mag er auch von heißem Blut sein, hochfahrend und impulsiv sein, eines weiß ich doch, als hätten die Götter selbst es in Stein gehauen: Gorix von Feuerklinge ist ein guter und edler Mann."
"LARP ist nicht ein Hobby, es sind mindestens acht oder so. Ich betreibe etwa fünf davon." RalfHüls, LarpWiki.de

Online Anders

  • Engonier
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 1783
Antw:Gorix Feuerklinge
« Antwort #68 am: 27. Jan 20, 22:42 »
Anders:
Ich hab getan was er mir geraten hat. Ich vertraue meinen Freunden.
Ich vertraue ihm.
~~~~~~Der Wächter La Follyes ~~~~~~

Nur im Dunklen kann man Glühwürmchen beobachten.

Offline Noxius Armatura

  • Engonier
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 1320
    • Ozzimandias der Schelm
Antw:Gorix Feuerklinge
« Antwort #69 am: 28. Jan 20, 15:11 »
Balthasar:
"Der Rücktritt von seiner Tätigkeit als Stellvertretender Akademieleiter der Ayd'Owl scheint ihm gut zu tun. Er schien recht gelassen und entspannt als ich ihn sah."

Offline Berengar von Thurstein

  • Engonier
  • Abenteurer
  • ***
  • Beiträge: 478
Antw:Gorix Feuerklinge
« Antwort #70 am: 08. Mär 20, 12:12 »
Tatkräftig und unverzagt. Es ist gut, ihn wieder einmal frei von Zweifeln oder Schwermut erlebt zu haben. Mögen es die Götter geben, dass es nun so bleibt. Ich verstehe nicht genug von der Magie, um zu wissen oder auch nur würdigen zu können, was er dort in Melekahrt bewegt hat. Ich ahne nur, dass ein großer Anteil am Schlüssel zu unserem Erfolg seinem Wirken geschuldet ist.
"Der Krieg hinterlässt uns um so Vieles ärmer, als er uns vorgefunden hatte."

"Jemand, der behauptet, er kenne keine Furcht, ist entweder ein Narr, oder ein Lügner."

Online Anders

  • Engonier
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 1783
Antw:Gorix Feuerklinge
« Antwort #71 am: 08. Mär 20, 15:03 »
Anders:

Ich helfe gern bei jeder Tür die seinen Weg versperrt.
~~~~~~Der Wächter La Follyes ~~~~~~

Nur im Dunklen kann man Glühwürmchen beobachten.

Offline Kadegar

  • Engonier
  • Usurpator
  • ***
  • Beiträge: 2718
  • 2...1...Ritual
Antw:Gorix Feuerklinge
« Antwort #72 am: 09. Mär 20, 11:35 »
Kadegar:

Ich musste erkennen, dass er Artefakte besitzt die vielleicht ganz nützlich sind, doch deren Macht in den falschen Händen zu enormen Gefahren führen können, egal wie ungefährlich diese Analyseobjekte sind. Die Genauigkeit und die Macht davon sind wirklich beunruhigend. Ich würde sie lieber zerstört wissen als in seinen Händen.
Lass mich, ich kann das!
Entweder dein Charakter stirbt als Held, oder lebt lange genug um NSC zu werden.
Kein-Haar-Mann!

Offline Keks

  • Touridämon
  • *
  • Beiträge: 26
Antw:Gorix Feuerklinge
« Antwort #73 am: 17. Mär 20, 22:24 »
Auf dem Melekahrt:
"Oweia...da hat er ja echt versucht, mich schlafen zu legen. Hat er den Alptraum mitbekommen? Nein, bestimmt nicht...oder doch? Ich war so müde...
Immer diese Magier!
Aber offenbar wollte er mir was Gutes tun. Und er lächelt so nett. :)"
Kekse und Frieden