collapse

Autor Thema: Religion Engonien  (Gelesen 2103 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Landrol

  • Engonier
  • Tavernenbesucher
  • ***
  • Beiträge: 104
Religion Engonien
« am: 04. Nov 17, 10:41 »
Ich kenne mich nur grob mit der Religion in Engonien aus und bräuchte eine Religiöse Autorität.
Gibt es Ehen in Namen jedes der Götter oder ist da einer bzw. einige speziell für zuständig ? Und wer könnte über eine Scheidung oder Anulierung selbiger entscheiden ?


Offline Jeremias

  • Administrator
  • Usurpator
  • *****
  • Beiträge: 6052
    • www.blackandgold.de/gallery
Antw:Religion Engonien
« Antwort #1 am: 04. Nov 17, 11:28 »
Prinzipiell kann in Engonien jeder Priester Ehen schließen. Je nach Landesteil gibt es aber zum Teil deutliche Unterschiede. In Caldrien bspw. würde man bei Adeligen viele Alamarpriester finden, die Ehen schließen (weil es eben auch ein juristischer Akt ist), bei den Bauern eher Laviniapriester. Laviniapriester sind sowieso grundsätzlich eine gute Wahl, wenn man also nicht eine bestimmte Idee verfolgt, kann man immer Lavinia nehmen.

Eine Ehe auflösen kann durchaus auch jeder aufheben. Das ist aber je nachdem auch eine juristische Sache und wird eigentlich nicht "mal eben" gemacht. Aufgrund der spezifischen Einstellung könnten verschiedene Priester natürlich unterschiedliche Hürden aufbauen: Der Laviniapriester wird eher versuchen, die Ehe zu reparieren, der Alamarpriester die rechtliche Situation prüfen, etc. pp.

Offline Landrol

  • Engonier
  • Tavernenbesucher
  • ***
  • Beiträge: 104
Antw:Religion Engonien
« Antwort #2 am: 04. Nov 17, 12:57 »
Die Ehe ist Bürgerlich und in Port Valkestein geschlossen, also vermutlich Lavinia. Demnach sollte dann auch ein Hochrangiger Lavinia Kleriker diese Ehe beenden.
Dann werde ich mal ein Schreiben an deine bessere Hälfte aufsetzen, sie ist ja dann die beste Adresse für mein Anliegen.

Offline Joshua

  • Tavernenbesucher
  • *
  • Beiträge: 107
Antw:Religion Engonien
« Antwort #3 am: 04. Nov 17, 13:41 »
Wenn die Ehe nach Valkensteiner Art geschlossen wurde, ist das eher eine juristische Sache.

Offline Jeremias

  • Administrator
  • Usurpator
  • *****
  • Beiträge: 6052
    • www.blackandgold.de/gallery
Antw:Religion Engonien
« Antwort #4 am: 04. Nov 17, 17:58 »
Die Ehe ist Bürgerlich und in Port Valkestein geschlossen, also vermutlich Lavinia. Demnach sollte dann auch ein Hochrangiger Lavinia Kleriker diese Ehe beenden.
Dann werde ich mal ein Schreiben an deine bessere Hälfte aufsetzen, sie ist ja dann die beste Adresse für mein Anliegen.


Das was ich gesagt habe, gilt nicht unbedingt für Port Valkenstein. Da müsste ich jetzt spontan an die Valkensteiner (wie Joshua) verweisen. Aber wenn sie bürgerlich geschlossen wurde, würde ich es ähnlich sehen: Eher ein juristischer Akt. Inwiefern jetzt eine Auflösung durch einen nicht-valkensteinschen Priester in Valkenstein überhaupt Gültigkeit hat, da wäre ich überfragt.

Offline Landrol

  • Engonier
  • Tavernenbesucher
  • ***
  • Beiträge: 104
Antw:Religion Engonien
« Antwort #5 am: 04. Nov 17, 19:39 »
Wenn die Ehe nach Valkensteiner Art geschlossen wurde, ist das eher eine juristische Sache.
Nein es geht mir hierbei eher um den Engonischen Ritus.

Offline Jenny

  • Engonier
  • Weltenbummler
  • ***
  • Beiträge: 295
Antw:Religion Engonien
« Antwort #6 am: 04. Nov 17, 21:28 »
Nein es geht mir hierbei eher um den Engonischen Ritus.

Ich habe bisher IT nur eine Ehe geschlossen, aufgelöst noch keine, aber wie Jeremias schon schrieb, wird Leonie zunächst versuchen die Ehe zu retten.

Daher ist hier erstmal auch die Frage soll das ganze IT bespielt werde oder eine OT Sache sein?

Bei IT: spiele Leonie doch einfach darauf an.
Bei OT: Nehme da doch einfach einen Generischen Priester aus Falkenstein oder einem Ort in der nähe. Denn wenn die Ehe nicht zu retten ist, wird sie auch von einem Laviniapriester aufgelöst, wenn sie unter Engonischen Göttern vollzogen wurde.

Offline Marius von Weißenfels

  • Tavernenbesucher
  • *
  • Beiträge: 54
Antw:Religion Engonien
« Antwort #7 am: 05. Nov 17, 07:59 »
In Caldrien bspw. würde man bei Adeligen viele Alamarpriester finden, die Ehen schließen (weil es eben auch ein juristischer Akt ist), bei den Bauern eher Laviniapriester.

Rein interessehalber: kann auch der Orden Askars  Ehen schließen? Askar hat ja den Aspekt des Zusammenhalts.

...wenn ich so recht darüber nachdenke, wäre Mehrehe passender, so wie ich das Wiki lese.

Offline AndersAnt

  • Engonier
  • Tavernenbesucher
  • ***
  • Beiträge: 75
Antw:Religion Engonien
« Antwort #8 am: 06. Nov 17, 10:27 »
Je nach Temperament der Eheleute kann auch Tior der Richtige sein, diese Ehe zu stiften.  ;D :nunu:

Edouard

  • Gast
Antw:Religion Engonien
« Antwort #9 am: 10. Nov 17, 10:06 »
Vielleicht eine dumme Frage.... ( ;)) aber gibt es im Engonischen Pantheon eine Variante des Bozephalus/Mara/Teufel/Antichrist , also die Personifizierung des "Bösen" ?

Offline Varim

  • Engonier
  • Krieger
  • ***
  • Beiträge: 680
  • Ubique et cumque
Antw:Religion Engonien
« Antwort #10 am: 10. Nov 17, 10:07 »
Szivar?

Zitat:
Szivar, Gott der Finsternis und des Chaos, wird schon seit Menschen gedenken verehrt. Unter den engonischen Göttern vertritt Szivar am stärksten den Aspekt der verführerischen Macht und des Bösen in all seinen vielfältigen Ausprägungen. Somit ist Szivar auch der Gegenspieler Alamars, denn er pervertiert dessen Gesetze und wandelt nährt das Chaos.

http://www.larpverein.de/ewiki/index.php/Szivar
« Letzte Änderung: 10. Nov 17, 10:09 von Varim »
Wer für den Galgen geboren ist, der ertrinkt nicht!

Edouard

  • Gast
Antw:Religion Engonien
« Antwort #11 am: 10. Nov 17, 10:13 »
Szivar?

Zitat:
Szivar, Gott der Finsternis und des Chaos, wird schon seit Menschen gedenken verehrt. Unter den engonischen Göttern vertritt Szivar am stärksten den Aspekt der verführerischen Macht und des Bösen in all seinen vielfältigen Ausprägungen. Somit ist Szivar auch der Gegenspieler Alamars, denn er pervertiert dessen Gesetze und wandelt nährt das Chaos.

http://www.larpverein.de/ewiki/index.php/Szivar

 ::) Wer lesen kann is klar im Vorteil...  Thx, Varim....  :angel: