collapse

Autor Thema: Tavensa  (Gelesen 6433 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Anders

  • Engonier
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 1794
Antw:Tavensa
« Antwort #30 am: 29. Dez 18, 19:47 »
"In Lichttal wächst nicht viel nicht war?"
Runa war ebenfalls vor die Körbe und Kisten getreten. "Wie schafft ihr es euch zu versorgen wenn die Umgebung so lebensfeindlich ist?"
~~~~~~Der Wächter La Follyes ~~~~~~

Nur im Dunklen kann man Glühwürmchen beobachten.

Offline Nevermind

  • Engonier
  • Tavernenbesucher
  • ***
  • Beiträge: 104
Antw:Tavensa
« Antwort #31 am: 29. Dez 18, 22:31 »
„Es wachsen viele Kräuter in Höhlen und teilweise unter dem Schnee.  Winteräpfel und Kohl. Oh Runa, Kohl ohne Ende.. und es gibt sehr fleischige Pflanzen die süß schmecken weil der Zucker irgendwie wie in Rüben gegen den Frost schützt. Rüben gibt es ebenfalls. Es gibt überwiegend Fleisch. Ab und an Fisch. Es gibt auch ein paar Wintergetreide aber das ist eher Kornbrei, der daraus gemacht wird, denn beim mahlen geht zu viel verloren...“

Sie deutete auf ein Plätzchen aus Weißmehl.  „Das auch bitte...“
Mit einem weiteren Kupferstück, dass sie auf den Treesen legte, schob der Bäckermeister die Zange in den Korb. „Im Osten, da wo die Meisten Menschen wohnen, wie beispielsweise der Herr von Turstein, soll das Wetter anders sein. Es scheint als trenne das Gebirge auf der Mitte der Insel zwei Wetterströme, der eine bringt kalte Nordluft, der andere warme Südluft.“
« Letzte Änderung: 29. Dez 18, 22:39 von Nevermind »
Was Peter über Paul sagt, sagt mehr über Peter, als über Paul.

Offline Anders

  • Engonier
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 1794
Antw:Tavensa
« Antwort #32 am: 29. Dez 18, 22:54 »
"Klingt einleuchtend. Ich fände es schön wenn ein paar geografische Beschreibungen für unsere Bibliothek verfasst werden würden über Lichttal. Das wäre lehrreich für viele. Vielleicht magst du die Idee an Magister Yale oder den Herrn von Turstein herantragen. Vielleicht auch eine Karte. Auch wenn ich verstehen würde wenn man keine Karte aushändigt für den Fall das einmal Krieg zwischen unseren Ländern herrschen sollte. Auch wenn ich das für unwahrscheinlich halte."
Die junge Adeptin beobachtete Sina wie sie sich an dem feinen Gebäck bediente.
~~~~~~Der Wächter La Follyes ~~~~~~

Nur im Dunklen kann man Glühwürmchen beobachten.

Offline Nevermind

  • Engonier
  • Tavernenbesucher
  • ***
  • Beiträge: 104
Antw:Tavensa
« Antwort #33 am: 29. Dez 18, 23:23 »
„Ich weiß leider nicht ob sowas existiert. Karten meine ich. Aber ich werde es an die Herrschaft herantragen, dass du es dir wünscht.“ Als sie das Plätzchen über die Theke gereicht bekam, teilte sie es und gab Runa die Hälfte. „Kennst du Quarkbällchen? Sie haben diese leichte Zuckerschicht. Wobei Zucker hat Lichttal wirklich genug. Diese Kristalle wachsen ununterscheidbarster Qualität und Wertigkeit. Ich hab zwar noch nie einen so großen gefunden, aber man munkeltsie können faustgroß werden.“
Was Peter über Paul sagt, sagt mehr über Peter, als über Paul.

Offline Anders

  • Engonier
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 1794
Antw:Tavensa
« Antwort #34 am: 29. Dez 18, 23:40 »
"Danke. Ich habe sie bisher noch nie gegessen. Aber gesehen schon." Runa biss vorsichtig in die Süßspeisen. Sie war wirklich erstaunlich süß. Fast schon zu süß. "Zucker wächst? Und auch noch Faust groß? Ich bin erstaunt."
Sie nickte dem Bäcker und seiner Frau grüßen zu und drückte die Tür auf damit Sina vor ihr hindurch gehen konnte.
"Diese Bällchen sind sehr süß."
~~~~~~Der Wächter La Follyes ~~~~~~

Nur im Dunklen kann man Glühwürmchen beobachten.

Offline Nevermind

  • Engonier
  • Tavernenbesucher
  • ***
  • Beiträge: 104
Antw:Tavensa
« Antwort #35 am: 30. Dez 18, 09:56 »
Sina bedankte sich, bezahlte und knickste lächelnd zum Abschied. „Es ist vollkommen absurd, aber ich vermute es liegt an den Pflanzen und Wurzeln in der Erde und im Sommer auf der Lichttaler Seite, geben die Pflanzen das überschüssige Zeug in den Boden ab. Wenn der Regen oderdie Schneeschmelze es dann tief genug gewaschen haben, kommt es in Kavernen oder Höhlen wieder hervor. Magister Yale hat der Baronin von Goldbach mal einen ganz seltenen mitgebracht und die oft daliegenden, meist in braun oder weiß bekommen wir sogar auf dem Markt zu kaufen...“

Sie roch an dem Fettgebackenen und biss ab als sie sich durch die Tür schob. „Hmmmmmm.... Meine Tante hat früher mal welche mitgebracht vom Markt. Diese hier sind so viel besser...“

Mit einer Hand schob sie die Kapuze auf, schaute in den Himmel und dann zu Runa. „Dann zeig mir mal ,Deine‘ Stadt.“ Sie hielt ihr die Tüte hin.
Was Peter über Paul sagt, sagt mehr über Peter, als über Paul.

Offline Anders

  • Engonier
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 1794
Antw:Tavensa
« Antwort #36 am: 30. Dez 18, 11:14 »
Genau das geschah. Runa führte Sina durch die Gassen Fanadas, zeigte ihr die Färberviertel und den großen Viehmarkt, einige kunstvolle Schmiedemeister, die Alchemistengilde und die Gebäude in denen der Stadtrat tagte. Durch die Bewegung wurde ihnen nur langsam kalt, aber der scheidende Wind der durch die Gassen fegte tat mit der Zeit sein übriges.
"In Fanada findet man so gut wie alles. Schließlich liegt sie als Handelsstadt vor dem Rothornpass und deshalb findet man so viele verschiedene Güter und Menschen oder andere Wesen hier.", erklärte sie als sie sich langsam auf DEN Rückweg zur Akademie machten.
~~~~~~Der Wächter La Follyes ~~~~~~

Nur im Dunklen kann man Glühwürmchen beobachten.

Offline Nevermind

  • Engonier
  • Tavernenbesucher
  • ***
  • Beiträge: 104
Antw:Tavensa
« Antwort #37 am: 30. Dez 18, 11:44 »
Sie blieben an einigen Stellen stehen, Sina fragte mal hier und mal da was geographisch un wo lag um sich ein bisschen Orientierung zu verschaffen. Besonders leicht fiel es ihr sichtlich nicht. Als sie zurück schlenderten und die Tüte leer und in einem der Feuerkörbe verschwunden war, war die Akademie bereits zu sehen. Sina pflückte auf dem Rückweg noch zwei, drei Pflänzchen, die dem Wetter mutig trotzten.

Sie zog ihren Mantel enger um sich. "Rothornpass? dass ist der im Süd-..ähm.." sie malte einen Kompass in die Luft und murmelte.."nie ohne Seife waschen" dann wieder laut "..-westen - oder? Da bin ich damals durch gekommen. Der nette Zeugmeister ..ähm Edouard, von der Baronin von Goldbach hat es mir mal auf einer Karte gezeigt als wir in ähmm.. in Uld waren." Etwas verträumt strich sie über die Blümchen in ihrer Hand und steckte sie dann in die Tasche. Ihre Hände wanderten wieder unter den Mantel.

"Was genau lernt ihr eigentlich da in den Räumen?" Sie deutete mit den Kinn auf die Akademie. "Ist das immer wie in den Tagen des Lernens? Oh - wie geht es eigentlich dem Herrn Vizekanzler? - Er war doch in Ohnmacht.."
Was Peter über Paul sagt, sagt mehr über Peter, als über Paul.

Offline Anders

  • Engonier
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 1794
Antw:Tavensa
« Antwort #38 am: 30. Dez 18, 12:33 »
Den Rothornpass betreffend nickte Runa bestätigend. Ihr Blick wanderte ziellos von der rechten Seite ihres Blickfeldes zu ihrer linken. Die Pflanzen die Sina eingesammelt hatte kannte sie vom sehen her. Sie waren verbreitet in Fanada.
"Ich schätze das was man an anderen Akademien auch lernt. Die Grundlagen der Magie und ihre Kontrolle sowie die einzelnen Schulen der Magie mit all ihren Feinheiten und kniffen. Dank Magistrat Jelena gibt es auch Kurse in Alchemie die man belegen kann und wie gesagt einige allgemein Bildende Kurse die auch der Bevölkerung offen stehen. Wir versuchen zu vermitteln, dass Magie von Grund auf nicht Böse ist sondern dass es wie so oft die Menschen oder Wesen sind die entscheiden Schlechtes damit anzustellen. Abgesehen davon ist es ganz praktisch dadurch einige Vorurteile aus dem Weg zu räumen wie Magier haben alle spitze Hüte und wohnen in Türmen."
Runa drehte den Kopf um Sina anzusehen." Es ist ähnlich wie die Tage des Lernens, aber das Studium der Magie beschäftigt sich auch viel mit Forschung und gerade ältere Schüler haben nicht selten ein Fachgebiet in dem sie aus eigen Interesse forschen. Es gibt noch vieles das wir nicht wissen und auch wenn experimentelle Magie nicht unbedingt gerne gesehen ist gibt es natürlich auch hier und da ein paar Magier die das erforschen. Aine hat uns allen unseren Wissensdurst in die Wiege gelegt und auf die eine oder andere Art und Weise folgen wir alle ihrem Weg. "
~~~~~~Der Wächter La Follyes ~~~~~~

Nur im Dunklen kann man Glühwürmchen beobachten.

Offline Nevermind

  • Engonier
  • Tavernenbesucher
  • ***
  • Beiträge: 104
Antw:Tavensa
« Antwort #39 am: 30. Dez 18, 12:46 »
"Weißt du, was hinter den Rothornpass liegt? Welches Land?" sie schaute über die Felder und deutete auf eine Blume, die da am Waldrand mit kleinen roten Beeren blühte. "Sieh mal, dahinten...  Gegen deine Geister."
Was Peter über Paul sagt, sagt mehr über Peter, als über Paul.

Offline Anders

  • Engonier
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 1794
Antw:Tavensa
« Antwort #40 am: 30. Dez 18, 13:24 »
"Nein in diese Richtung bin ich noch nie gereist."
Ihr Blick fiel auf die Blumen auf  die Sina gezeigt hatte. "Was ist das für eine Pflanze?", fragte sie während sie zu der Pflanze hinüber ging. "Und was und wie viel brauche ich von ihr? Blüten? Blätter oder Wurzel?"
~~~~~~Der Wächter La Follyes ~~~~~~

Nur im Dunklen kann man Glühwürmchen beobachten.

Offline Nevermind

  • Engonier
  • Tavernenbesucher
  • ***
  • Beiträge: 104
Antw:Tavensa
« Antwort #41 am: 30. Dez 18, 14:00 »
"Wurzel.. ähm, reib dir die Hände mit Kohle ein vorher." Ganz schwarz und staubig müssen sie sein, dass wenn der Saft austritt, er nicht an deine Haut kommt... Sonst gibts Blasen." Sie sah die Pflanze eine Weile an. "Dittichrut.. Froschlöffel" Sie kramte in ihrer Tasche und holte ein dunkelbaues Stück Stoff hervor. Hast du Wachs? dann kannst du das Tuch einwachsen und es heimbringen. Muss ja nicht heute sein, vielleicht erzählst du mir erst mal was du alles schon versucht hast und wir gucken mal ob wir nicht was machen können..." Sie lächelte. "Und dann können wir das Wurzelchen auch an einem anderen Zeitpunkt holen. Es scheint ja hier niemand zu benötigen..."
Was Peter über Paul sagt, sagt mehr über Peter, als über Paul.

Offline Anders

  • Engonier
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 1794
Antw:Tavensa
« Antwort #42 am: 30. Dez 18, 14:27 »
"Vor allem Salz und Eisen, aber auch Asche und Kohle. Allerdings hindert sie das meistens nur daran durch die Tür zu kommen. Boden und Decke stehen ihnen immernoch offen."
Runa kam zurück auf den Weg. Kohle hatte sie zwar immer dabei seit der Hochzeit von Baron Feuerklinge, aber Wachs hatte sie gerade nicht dabei.
" Dann lass uns sie morgen holen."
~~~~~~Der Wächter La Follyes ~~~~~~

Nur im Dunklen kann man Glühwürmchen beobachten.

Offline Nevermind

  • Engonier
  • Tavernenbesucher
  • ***
  • Beiträge: 104
Antw:Tavensa
« Antwort #43 am: 30. Dez 18, 18:13 »
„Wir werden mehr brauchen als blos dieses Kräutlein. Denn wenn alle Geisterprobleme so schnell gelöst werden könnten wäre die Pflanze wohl ausgestorben bei Zeiten..“ Sie lachte. „Lass uns mal durchgehen warum sie rein wollen und warum du sie nicht drinnen haben willst. Ich bin kein Freund davon etwas unspezifische Allgemeingültigkeiten zu erschaffen. Wenn du sowas machst, dann nicht nach irgendeinem Standartrezept. Überhaupt sind Rezepte gefährlich. Sie erwecken den Eindruck jeder Hinz und Kunz kann magische Dinge tun, zusammen brauen oder nachkochen.“

Sie schüttelte tadelnd den Kopf. „Nein nein, mit irgendwelchen Rezepten fangen wir gar nicht erst an.“
Was Peter über Paul sagt, sagt mehr über Peter, als über Paul.

Offline Anders

  • Engonier
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 1794
Antw:Tavensa
« Antwort #44 am: 30. Dez 18, 19:22 »
"Woher soll ich wissen was in den Köpfen von Toten vorgeht." Runa zuckte die Achseln. "Meistens ist ihnen Langweilig vermute ich. Manchmal scheint mein Raum einfach im Weg zu sein." Sie seufzte und verschränkte die Arme erneut. Jetzt hatten sie die Akademie fast wieder erreicht.
"Am Besten wäre es wenn sie endgültig verschwinden würden um in das Reich der Götter einzugehen. Aber ich vermute sie fürchten sich zu sehr vor dem Totenmeer."
~~~~~~Der Wächter La Follyes ~~~~~~

Nur im Dunklen kann man Glühwürmchen beobachten.