Glaube in Engonien

Engonien ist polytheistisch. Die meisten Engonier beten das Pantheon der Sechs an, das traditionell aus zwei guten, zwei bösen und zwei, sagen wir, desinteressierten Göttern besteht. Über die Jahre hat sich der Glaube geändert, wie das Land und die Menschen darin ist er lebendig und atmet, und je nachdem, wo man ist und mit wem man spricht, wird man eher striktere und eher laschere Auslegungen des jeweiligen Glaubens finden.

Abseits des Pantheons der Sechs glauben die Menschen aber noch an viele weitere Götter. So ist der Askar-Glaube mehr und mehr verbreitet, auch Nedra wird immer häufiger angerufen. Aber lest auf den folgenden Seiten einfach selbst.