collapse

Autor Thema: Ein versiegelter Brief gelangt Rogar Swanson zu händen!  (Gelesen 3179 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Grendar

  • Engonier
  • Usurpator
  • ***
  • Beiträge: 3445
  • Ey! Kaufst du Brääkk!!!!
    • http://www.fbi.gov
der abend war feucht und kalt als der regen gegen das fenster der  hütte prasselte.
durch kleine schlitze pfeifte der eisige wind und nur einige wenige kerzen erhellten den kleinen raum in dem Grendar saß.
auf einem stuhl sitzend machte er sich gedanken , gedanken über seinen weg zum söldnerbanner , gedanken über die momentanen geschehnisse des Lupus Umbra und der jungen Novizin die er bald zu gesicht bekommen würde.
nach einiger zeit der ruhe fand seine hand die schreibfeder und das behältnis mit der tinte und er fing an das pergament zu beschreiben.


**** das pergament auf dem der brief geschrieben wurde durch die witterung an manchen stellen unkenntlich gemacht ****


Gruss dem Star     un    mutigem Hauptm  nn

I h we  s  das du dem lesen nicht mächtig bist und denn ch ist di s d   einzige weg dir na ric  t zukommen zu lassen. Ich appeliere an deinen scharfsinn diesen brief einem geleh te m zu ü bergebe  der dir diese zeilen mit einem schm  ze n vor l sen wird.

Ich war nun einige zeiten im tempel des Lupus Umbra , ich habe mich der lehre Tiors vertieft u d   ein       neue sichten erf  ren , es geschehen im moment dunkle zeiten die ich nicht zu de  en verm g Rogar.
Ba  d K   r ist wi der aufgetaucht in Begleitung von TIOR sofern die zunge und der verstand desjenigen der mir dies berichtete nicht dem schwachsinn verfallen sind. Es wu de zeit mich wieder auf dem Weg zu dir zu machen , es wurde zeit rat zu halten was nach dieser erscheinung nun zu tun ist.  Des   teren wu de m   ei   Nov zin unterstellt di ich in Fanada treffen  soll zugestellt vom Tempel. Ich werde sie aufsuchen und mitnehmen ihr name ist , Kandra Tasenis.

Ich werde mich beeilen zu dir zu gelangen.


*** eine schwungvolle unterschrift die kein mensch entziffern kann wegen der sauklaue****


Grendar Ermoites!!


Sabijej toho kerej to cetel ........


--------------------------------------------------------


als grendar den brief vollendete rollte er das pergament in sich zusammen versiegelte ihn mit wachs und drückte seinen wolfsanhänger  hinein!
in einen seiner beutel verstauend stand er auf und begab sich zum " flinken wildschwein" wo er Melphis einen seiner engeren freunde den brief anvertraute ihm 4 kupfer gab und ihm nachschaute als jener im frühen morgen die stadtgrenze zu fanada überquerte.


~ Micha
Captain Amazing, proud member of room 408

Offline Rogar

  • Söldnerhauptmann
  • Engonier
  • Usurpator
  • ***
  • Beiträge: 3077
Ein versiegelter Brief gelangt Rogar Swanson zu händen!
« Antwort #1 am: 16. Nov 05, 21:21 »
An einem nennen wir Ihn bescheidenen Tag,
betritts du zufrieden einen gefunden zu haben,
kleinen Tiorstempel zum Gebet.

Nachdem du dich bereits einige Zeit geläutert hast,
tritt an dich ein sehr junger Novize heran.
Nachdem er deinen Namen erfahren hat.

Berichtet er dir folgendes:


Ich habe geträumt oder eine Vision gehabt,
als ich im Gebet war, sie war für einen
Mann namens Grendar bestimmt.

Ich sah einen Söldner auf einem Hügel,
schwer gerüstet und unter blutrotem Mond,
vollführte er alte Zeremonien.
Rief immer wieder einen Vers in die Nacht.

"Das Banner zerstreut an fernem Ort,
sammle sie und gehe nach Condra fort;
wo zwei Hauptmänner waren und stritten sich gar,
diese Nachricht für seinen Manne geheißen Grendar."
Dipl. - Ing. (FH) der Fachrichtung Architektur

Computer Aided Design
Bestandserfassung
Ingenieurleistung