collapse

Autor Thema: Temris "Shaku Sen'Sheog" Reschandrin  (Gelesen 4627 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sandra

  • Engonier
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 1478
  • Stella Silberstern, Claire Delacroix
Re: Temris "Shaku Sen'Sheog" Reschandrin
« Antwort #15 am: 16. Dez 13, 12:47 »
"Temris wirkt auf mich wie jemand, wo ich hoffentlich auch bald mit meiner Magie sein werde: Selbstbewusst, sicher und gefestigt in seinen Entscheidungen und Taten. Er versteht, was er tut und ist außerdem auch recht gut darin, dies zu vermitteln so dass man gut von ihm lernen kann. Außerdem hat er mich unterstützt und Mut gemacht - ich hoffe, er wird sich noch öfters diese Zeit für mich nehmen, um mich zu unterrichten."
~Every moment has a lesson for you to learn. Learn to listen.~

Stella Charakterdatenbank         Stella Wiki-Eintrag
  Claire Charakterdatenbank

Offline Vanion

  • Usurpator
  • *
  • Beiträge: 4433
  • Vanonien, ich komme!
Re: Temris "Shaku Sen'Sheog" Reschandrin
« Antwort #16 am: 16. Dez 13, 12:55 »
"Er ist wieder da. Dat is schön."
"LARP ist nicht ein Hobby, es sind mindestens acht oder so. Ich betreibe etwa fünf davon." RalfHüls, LarpWiki.de

Offline Berufspsycho

  • Engonier
  • Usurpator
  • ***
  • Beiträge: 2269
  • Stimme der Unvernunft
    • Eysenwall - Der LARP Waffen Shop
Re: Temris "Shaku Sen'Sheog" Reschandrin
« Antwort #17 am: 16. Dez 13, 13:01 »
Karsten Konrad:

"Der Rüpelmagier ist zurück. Vermutlich war er viel zu beschäftigt aber eine zünftige Keilerei muss da mal her. Oder ein kräftiges Helmholzen, ist mir eigentlich egal..."
Ich weis was ich tue, ich tue es trotzdem...
-----
www.eysenwall.de
www.facebook.com/eysenwall

Offline Grendar

  • Engonier
  • Usurpator
  • ***
  • Beiträge: 3445
  • Ey! Kaufst du Brääkk!!!!
    • http://www.fbi.gov
Re: Temris "Shaku Sen'Sheog" Reschandrin
« Antwort #18 am: 19. Dez 13, 20:29 »
Grendar Ermoites:

" Scharfsinnig, klug und vielversprechend. Ich hoffe Er erkennt gleichzeitig das Glück und die Nutzlosigkeit an, die er von den Lehren des Großmeister Feuerklinges hat. Er ist nicht weit davon enternt sich seinem Meister zu nähern, es würde schneller gehen wenn sich dieser Bursche dem wahren Weg des Feuers widmen  würde. Ich halte meine Augen offen. "
Captain Amazing, proud member of room 408

Offline Jelena

  • Engonier
  • Usurpator
  • ***
  • Beiträge: 5411
  • In girum imus nocte et consumimur igni
Antw:Temris "Shaku Sen'Sheog" Reschandrin
« Antwort #19 am: 18. Dez 17, 12:15 »
"Er ist... war. Er war der Bruder meines Sohnes. Wir wähnten ihn auf Wanderschaft, aber was auch immer genau geschehen ist, er hat mit seinem Leben bezahlt. Es zerreißt mir das Herz wenn ich daran denke, dass er alleine in den Fängen Atos gewesen sein muss... wie konnte das geschehen? Zumindest haben wir nun Gewissheit und ich konnte ihn im Kreise unserer Familie und Freunde zur Ruhe geleiten. Ich weiß, dass seine Seele im Jenseits nun Ruhe hat und das muss reichen bis ich meinen Racheschwur umsetzen kann."
mehr zu sich selbst...
"Wart ihr auch in den letzten Augenblicken zusammen? Pech und Schwefel..."
"Schmuggeln? Ich bin reich genug um zu bestechen, ich muss nicht Schmuggeln!"

Offline Francois

  • Engonier
  • Drachentöter
  • ***
  • Beiträge: 1319
Antw:Temris "Shaku Sen'Sheog" Reschandrin
« Antwort #20 am: 18. Dez 17, 21:05 »
Ich habe ihn nie kennengelernt, aber das was ich über ihn gehört habe, an diesem Feuer, sagt mir, dass er ein guter Mensch war. Das ist alles, was ich wissen muss...
„Foi jusqu´au dernier“

Offline Vanion

  • Usurpator
  • *
  • Beiträge: 4433
  • Vanonien, ich komme!
Antw:Temris "Shaku Sen'Sheog" Reschandrin
« Antwort #21 am: 18. Dez 17, 21:16 »
An einem kalten Nachmittag sitzt Vanion an einem Lagerfeuer. Die Flammen knistern und knacken, und er lässt den Blick zum kalten, klaren Sternenhimmel wandern. Die Geräusche des kommenden Abends sind laut und deutlich zu hören, aber dem Ritter fallen die Augen zu. Er hatte gehofft, noch heute Voranenburger Land zu erreichen, aber sein Pferd hatte gelahmt, und so war er zur Rast gezwungen worden.

Er zwingt sich dazu, wachzubleiben. Aber seine Gedanken schweifen ab, reisen in die Vergangenheit. Den jungen Magier mit der prägnanten Stimme - dass Temris tot war, hatte Vanion nicht realisiert. Die Information war aufgenommen worden, aber was machte es nun für einen Unterschied? Drei, vier Jahre war's her, als sie sich das letzte Mal gesehen hatten. Nun war er tot, und nur die Götter wussten, welche Krähen sich an seinem toten Fleisch gelabt hatten. Vanion schüttelt den Kopf.

Zu gut hast du ihn nicht gekannt, aber er war ein verlässlicher Kampfgefährte, und du hast ihm einiges zu verdanken!

Und so kniet der Ritter ab, und er spricht ein langes und inniges Gebet zu Lavinia, auf dass sie den toten Magier mit Friedlichkeit, Glück, und Liebe überschütten möge - ganz gleich, wo seine unsterbliche Seele nun umhertollte.
"LARP ist nicht ein Hobby, es sind mindestens acht oder so. Ich betreibe etwa fünf davon." RalfHüls, LarpWiki.de